Mechanische Absicherungen

Mechanische Sicherheitstechnik verhindert oder erschwert im Gegensatz zu elektronischem Einbruchschutz den Einbruchsversuch. Wenn mechanisch gesichert wird, sollten alle einbruchsgefährdeten Öffnungen, durch die ein Einbrecher einsteigen kann, berücksichtigt werden.

 Standardeingangstüren, Fenster und Balkontüren können von Einbrechern innerhalb von wenigen Sekunden nahezu lautlos und mit kaum sichtbaren Spuren geöffnet werden!

  1. Türensicherungen
    1. Balkenriegelschloss
    2. Sicherheitstüre
    3. Schloss/Schließzylinder/Beschlag
  2. Fenster, Terassen- und Balkontüren
    1. nachträglicher Aushebeschutz
    2. nachträgliche Anbringung einer Sicherheitsfolie
    3. Sanierung/Bauplanung
  3. Safe/Tresor/Wertschutzschrank
  4. Gitter