Funkalarmsysteme

Bei Funkalarmanlagen kommunizieren die einzelnen Komponenten via Funkverbindung

Vorteile eines Funk-Alarmsystems:

  • Schnelle, flexible Installation (dauert meist nicht mehr als einen Tag)
  • Keine Schmutzentwicklung, da kein Stemmen notwendig ist (die Komponenten werden verschraubt, nicht geklebt)
  • Geringere Installationskosten (wobei meist Pauschalbeträge vereinbart werden können, diese aber nicht zu gering sein sollten, als dann die Arbeit auch dementsprechend aussieht)
  • Die Anlage kann bei einem Wohnortwechsel mitgenommen werden

 Nachteile:

  • theoretische Anfälligkeit auf Funkmanipulation (wobei die Gefahr bei Einhaltung gewisser Maßnahmen minimiert werden kann)
  • wartungsintensiver als verkabelte Systeme

richtige Planung eines Alarmsystems

einbruchsopfer.at TIPPS